Lebe so, als hinge Deine Zukunft davon ab - denn sie tut es.


Bald startet der Weihnachtsbaumverkauf!



Lese- und Schaustoff: bereit für eine lebenswerte Zukunft

Pestizidbelastung der Luft - neue Studie im Hier und Jetzt beleuchtet lokale Giftausbringungen

In der Zeit zwischen Weihnachten und neuem Jahr stellen sich viele Menschen zentrale Fragen zum Wie geht es weiter?

Wir machten uns ebenfalls Gedanken: Wie können wir unsere Region der weiteren Vergiftung und Übernutzung entziehen? Wie können wir sinnstiftende Arbeit und Quellen gesunder Lebensmittel vor Ort etablieren? 

Die Broschüre Licht und Schatten, die die Bewohnenden von Lübstorf, Hundorf, Seehof und Wickendorf zur Jahreswende 2020/21 in den Händen hielten, ist ein erneuter Versuch, die Zusammenhänge des Status Quo zu beleuchten und Handlungsoptionen aufzuzeigen. 

... die auch im Winter einen Ausflug wert sind. Hier geht's zur Karte!

Bahnbrechendes Hauptgutachten des Wissenschaftlichen Beirates der Bundesregierung: Landwende im Anthropozän - Von der Konkurrenz zur Integration

In diesem umfangreichen Dokument stellt der Wissenschaftliche Beirat der Bundesregierung (WBGU) heraus, dass Konkurrenzen zwischen Landnutzungsansprüchen zu überwinden sind, statt die Interessen verschiedener Shareholder gegeneinander auszuspielen. Hierfür werden exemplarisch sogenannte Mehrgewinnstrategien vorgeschlagen. Zum Beispiel sollen Landwirtschaftssysteme diversifiziert werden, um den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen zu genügen. Explizit fordert das Gutachten, "... die bislang weitgehend monofunktional auf Produktion ausgerichteten Landwirtschaftssysteme in Richtung ökologisch intensiver multifunktionaler Systeme wie z.B. Agroforstwirtschaft zu transformieren und dabei Menschen, agrarökologische Praktiken und die Erbringung von Ökosystemleistungen ins Zentrum zu stellen."

Was noch fehlt, ist die zeitnahe Umsetzung dieser lohnenswerten Ziele.

MV tut was, in MV geht was. Informieren Sie sich hier über ein in den Startlöchern befindliches Netzwerk. Infos, Links und Beachtliches zu Erderhitzung, ökosozialem Umbau und Zukunft.

In einem fulminanten Essay gesprochen im Deutschlandfunk analysiert Benedikt Schulz das Verhältnis des Menschen als Individuum und als Gesellschaft zur Zeit. Hierzu bringt er die Romane über den Wüstenplanet von Frank Herbert in Verbindung mit den Herausforderungen des menschengemachten Klimawandels: Können Menschen heute überblicken, was passiert, können sie es überhaupt begreifen? DLF 01.11.2020 


Ein Buch aus dem Leben - ein Buch vom Einsatz für eine bessere Welt: Ronan Winter wagt mit seiner per Crowdfunding finanzierten Debüterscheinung einiges an Realismus. Den jungen Leser*innen offenbaren sich im Buch viele Kontroversen, viele Fragen, auf die Antworten erst gefunden werden müssen - sowohl für jede Person, als auch für die gesamte Gesellschaft, die sich in Richtung langfristig lebenswert entwickeln möchte. Eine sehr gelungene Rezession gibt es hier.

Das Buch ist wunderbar illustriert und spannend geschrieben. Aktivist*innen werden die eine oder andere Episode schon erlebt haben, allen anderen bietet das Buch einen Einblick in die Welt derer, die sich für eine enkeltaugliche Zukunft einsetzen - und mitunter Kopf und Kragen riskieren.

Das Buch ist u.a. kostenlos als pdf und epub verfügbar. Bitte wertschätzen Sie die unschätzbare Arbeit des Autors durch eine Spende.